Titel

Architekturpreis für Grabeskirche Liebfrauen

Die Gestaltung der Grabeskirche Liebfrauen wurde am Montag, 10. November, in Dortmund mit dem Preis „Auszeichnung guter Bauten 2014“ gewürdigt. Vertreter von Staab Architekten (Berlin) und Elmar Hoffmann, Geschäftsführer des Gemeindeverbandes der Katholischen Kirchengemeinden Östliches Ruhrgebiet, nahmen den Preis im ehemaligen Ostwallmuseum entgegen.
„Unumstritten preiswürdig!“, hieß das Urteil der Jury aus Architekten, Verwaltungsmitarbeitern und Journalisten über die Grabeskirche. Für den vom Bund Deutscher Architekten (BDA) Dortmund, Hamm, Unna ausgelobten Wettbewerb wurden insgesamt 46 Projekte eingereicht. Vier erhielten eine gleichwertige Auszeichnung. Thomas Franke, langjähriger Leiter des Stadtplanungsamtes Essen, stellte das Urteil der Jury zur Grabeskirche Liebfrauen vor: „Ausgewählte Materialien schaffen eine angenehme Atmosphäre, die alten Kirchenbank-Strukturen wurden aufgenommen.“ Die Menschen kämen an diesem Ort der Erinnerung, des Nachdenkens und der Trauer stärker als auf einem Friedhof ins Gespräch.

Zurück zur Auflistung

Kontakt & Öffnungszeiten

Amalienstraße 21a
44137 Dortmund
Telefon: 0231.545045.95
Telefax: 0231.545045.97
E-Mail: info@grabeskirche-liebfrauen.de

Öffnungszeiten:
Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr

Bürozeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 bis 13.00 Uhr
Besichtigungstermine für Interessenten nach telefonischer Vereinbarung.